RC Neptun > Startseite > Beitrag anzeigen

Erfolgreiche Teilnahme des RCN an der 83. Heidelberger Ruderregatta

29.05.2017 23:09 von Redakteur

Was gibt es Schöneres, als sonntags vor halb sechs Uhr morgens durch Darmstadt zu kurven und seine Ruderkollegen einzusammeln um zur Regatta zu fahren?

Vielleicht könnte dem einen oder anderen etwas einfallen, aber ich kann sagen, es hat sich trotzdem gelohnt! Zwar fröstelten wir noch in der frischen Morgenluft, als es mit dem Hänger vom Vereinsgelände Richtung Heidelberg ging, aber davon war spätestens ab acht nichts mehr zu spüren.

Georg und Conrad stiegen bei strahlendem Sonnenschein als erstes ins Boot, um im Masterzweier Altersgruppe A einen souveränen Sieg gegen die Recken aus Trier nach Hause zu fahren. Aber keine Spur von Missgunst, denn nächstes Wochenende werden sie gemeinsam im Boot sitzen! Nach dem erfolgreichen Start in den zweiten Renntag der Regatta trug natürlich auch der stil- und liebevoll zubereiteter Kaffee dazu bei, die viel zu kurze Nacht vergessen zu machen.

Die Zeit verging schnell mit dem Austausch von alten Ruder- und Regattageschichten sowie dem Treffen von bekannten und zuvor unbekannten Rudergesichtern, so dass am frühen Nachmittag bald die Vorbereitungen des Master-Mixed-Zweiers mit Katrin und Tobias anstanden.
Sie schlugen sich in und durch die gewaltige Mittagshitze und blieben dicht im Feld, wie man auf dem Foto III erkennen kann. Eine starke Leistung!

Für Conrad und Tobias das jeweils zweite Rennen am Tag war der Männerzweier mit enttäuschendem Meldefeld. Nur ein Gegner hatte sich getraut, gegen unsere Männer anzutreten und musste sich dann auch haushoch geschlagen geben… ein zweiter Sieg für Darmstadt!

Da wir alle selbst vom „rumsitzen“ schon völlig durchnässt waren, hatten wir es natürlich sehr eilig, den Hänger zu beladen und in den kuschelig warmen RCN-Bus zu kommen! Dennoch, die Bilanz bleibt: Ein wunderschöner, sonniger Regattatag mit freundlichen Menschen und fairen Rennen, der Lust auf mehr macht!

Besten Dank geht an den Heidelberger Regattaverband e. V. für die gut organisierte Veranstaltung und die Bereitstellung der Fotos, Katrin für die Meldung und Anfahrtsinformation, Conrad für die glanzvolle Ausübung mehrerer kniffliger Wendemanöver und Tobi für das Einpacken des Pavillons! 

Anja Ganzauge

 

Zurück